Team Wolteritz mit MG-Show-Turnier Bestandteil der Sparkassen-Sport-Gala auf der Partner Pferd 2016!


Für einen kurzfristig abgesagten Show-Act der beliebten Abendveranstaltung der Messe Partner Pferd, der Sparkassen-Sport-Gala am Freitag-Abend, hat die Mounted Games Mannschaft Wolteritz gerne die Aufgabe übernommen, ein Show-Turnier zu organisieren.

Der Anruf der Eventagentur EN GARDE, die die Partner Pferd organisiert, kam Ende letzter Woche völlig überraschend!

Die große Herausforderung bestand dann darin, in kürzester Zeit genügend Reiter und Pferde der umliegenden Vereine zu finden, die Mounted Games betreiben und Zeit haben. Außer einer Equipe unserer eigenen U18 (Maya auf Jakob, Leon auf Chaakirah, Tina auf Farina, Esther als Ersatzreiter auf Little Moon) werden wir zum Glück von befreundeten Vereinen aus Panitzsch, Liebertwolkwitz und Sehlis unterstützt, so dass wir den ca. 8.000 Zuschauern ein Turnier mit drei Mannschaften zeigen können. In die Teams integriert werden übrigens noch Sportler der Sparkassenmannschaft sowie bekannte Reitsportler des Abends.

Die ehrenvolle Aufgabe der Arenaparty, den Auf, Um- und Abbau der jeweiligen Spiele, übernimmt übrigens unsere komplette U14, Teile der U18 sowie deren Eltern.

 

Und das war die Ergebnis-Berichterstattung nach erfolgtem "Auftritt":

Der gestrige "Auftritt" vor ausverkauften Tribüben im Rahmen der "Sparkassen Sport Gala" der PARTNER PFERD lief super!
Es war zwar letztendlich weniger ein uns bekannter MG-Wettkampf, dafür aber ein Show-Act mit hohem Unterhaltungswert für die fast 9.000 Zuschauer. Der Moderator war sensationell und lieferte vor dem Einreiten und während dem nur 3minütigen(!) Aufbau der 3 Bahnen in der Arena gunug Informationen über Mounted Games, um die Zuschauer echt gespannt zu machen auf das, was gleich folgen sollte.

Die drei Mannschaften, im Kern gestellt von unserer Maya, Leon, Tina und Esther sowie Reiterinnen des Schulsportvereins Liebertwolkwitz und der Panitzscher Ponyreiter wurden "erweitert" um jeweils eine sogenannte "Läuferin" der Sparkasse Leipzig - die starteten das Spiel tatsächlich zu Fuß und absolvierten die Aufgaben im Sprint - sowie jeweils einem promintenen Springreiter des Abends. In den Teams durften Jessica Mendoza (Equestrian), Olivier Philippaerts sowie Maikel van der Vleuten begrüßt werden, die ihre erste Mounted-Games-Erfahrung machten und richtig gut waren!

Die Zuschauer waren Spitze und ließen sich voll und ganz auf das schnelle Treiben in der Arena ein, jubelten und waren auch mal mucks­mäus­chen­still, wenn ein aufgeregtes Reiter-Pony-Gespann in der ungewohnten Umgebung und bei sovielen Augen eine Aufgabe zu Ende bringen wollte.

Alles in allem ein phantastischer Abend und eine tolle Chance, Mounted Games vor so vielen reit- und pferdesportbegeisterten Menschen zeigen zu dürfen!

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an:
- die Agentur En Garde Marketing GmbH, die uns angefragt hat!
- die beiden Vereine Panitzscher Ponyreiter, das Schulsportzentrum Liebertwolkwitz sowie des RVV Sehlis, die den Auftritt durch ihre Unterstützung erst möglich machten!
- selbstverständlich an unsere Ponys, die die "komische Umgebung", das diffuse Licht in der Arena und die dafür umso stärker strahlenden Spots nicht so doll aus dem Konzept brachten und na klar - an unsere Eltern, die den ganzen Rummel wieder mal freiwillig und ohne zu Murren bis zum Ende mitgemacht haben!

Wer weiß, vielleicht gibt es ja in einigen Jahren im Rahmen der Partner Pferd mal einen ersten Mounted Games Hallen Cup...?

Ein paar Schnappschüsse findet ihr - wie immer - hier.