„Auf zur Butterfahrt!“ oder: Die Ranglistenturniere in Kirchwalsede am 13.05. und 14.05.2017

Am späten Sonntagabend kehrte unser Turnierkonvoi in einem wahren Wechselbad der Gefühle wieder ins heimischen Wolteritz zurück. Wechselbad deshalb, weil vor allem die mitgereisten Eltern auf ein sehr lustiges und im Allgemeinen wunderschönes Wochenende zurückblickten und darüber hinaus - ganz wichtig!! - weil alle Reiter und Ponys wieder gesund und ohne Blessuren zuhause gelandet waren.

MMounted-Games-Team-Wolteritz-RLTKibro2017
Das erste Einreiten am Samstagfrüh - noch können alle lachen... (von links: Helena auf Jaqui, Nele auf Little, Wanda auf Smarty, Freddy auf Hera und Vicy auf Charly)

Die kalte Dusche gab es eher für die U14-Auswahl, die im hohen Norden aufgrund diverser (und teilweise völlig unsinniger) Spielfehler zwar an beiden Tagen in den Qualifikationen überzeugte, in den wichtigen Finalläufen aber mit ihren dünnen Nervenkostümen zeigte, was alles noch nicht so klappt, wenn es denn darauf ankommt... Wichtig ist es eben, gerade unter dem Druck und der großen Anspannung im Wettkampf genau die Leistung zu zeigen, die vom Team mehrheitlich auch im Training gebracht wird. Dazu gehören nun einmal grundsätzliche Dinge wie fehlerfreie Übergaben oder die schnellstmögliche Korrektur von Fehlern.

Natürlich könnte man jetzt anführen, dass an diesem Wochenende eine durch die stattfindenden Jugendweihen ausgedünnte Stammmannschaft an den Start ging und zwei jüngere Reiterinnen unserer „Kleinen U14“ einspringen konnten. Das kann aber nicht als Entschuldigung herhalten. An dieser Stelle geht erst einmal ein dickes „Dankeschön!“ an Helena und Nele für ihren Einsatz!

Am Ende durften sich die angetretenen Wolteritzer an beiden Tagen in der Gewissheit sonnen, gegen die stärksten Mannschaften ihrer Altersklasse geritten zu sein und an beiden Tagen einen 4. Platz erreicht zu haben.

Mit dem Doppelturnier im niedersächsischen Kirchwalsede wurden auch die ersten 11 Ranglistenturnier-Punkte für die Qualifikation zum Championat erkämpft. Die Wolteritzer rangieren derzeit hinter KiBro‘s Future, den Nordis und den Blue Diamonds auf Rang 4 der Liste ihrer Altersklasse in Deutschland.

Die nächste Teilnahme an einem Doppelturnier unserer U14 ist für den 10.06. und 11.06.2017 im schleswig-holsteinischen Rendsburg (nahe Kiel) geplant - wir sind gespannt!

Für alle Interessierten gibt es auf dem teameigenen Facebook-Kanal wieder ein kleines Fotoalbum. Viel Spaß beim Anschauen!