Mounted Games Lehrgang Ostern 2018 erfolgreich beendet! 

Es bedingt schon etwas Leidensfähigkeit und sehr viel Liebe zu diesem Sport - oder für die interessierten Einsteiger eben Neugier - um bei teils eisigen Temperaturen drei Tage auf freier Fläche auszuhalten.

Zum Glück zeigte sich das Wetter am Karfreitag noch von seiner besten Seite und sorgte mit blauem Himmel und angenehmen 12 Grad dafür, dass alle 44 angemeldeten Teilnehmer rechtzeitig den Weg zum Gelände des Reitstadions Löbnitz fanden.

Mounted-Games-Team-Wolteritz-Mounted-Games-Lehrgang-Ostern2018

In kleinere Leistungsgruppen "vorsortiert", gab es sowohl für Neueinsteiger als auch für "alte MG-Hasen" in passende Pony-Reiter-Paare eingeteilt fast familiäre Betreuung durch MG-Lehrgangsleiterin Maya und ihre beiden Kolleginnen Resi und Joelle.

Ergänzt wurden die einzelne MG-Gruppendurchgänge am Freitag durch unverzichtbaren Dressureinheiten, die die beiden Trainerinnen Franzi und Birgit übernahmen. Außerdem fand in diverse Gruppen eingeteilt Aufsprungtraining für groß und klein statt.

Das straffe Trainingsprogramm setzte sich am Samstag fort. Hier gab es natürlich auch immer wieder Gelegenheit, neuen Pferden im Sport die Angst vor den gruseligen Spielgeräten zu geben. Samstag Nachmittag gab es für alle "Großen" dann einen kompakten Linienrichterlehrgang, den unsere Birgit leitete.

Die kleineren Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartete stattdessen eine echte Überraschung: Es ging zum Weltklasse-Voltigierer Daniel Kaiser ins Volti-Trainingszentrum Löbnitz, der für das Aufsprungtraining der Mounted Gamer sein von ihm mitentwickeltes Holzpferd "Movie" zur Verfügung stellte. Das Aufsprungtraining machte auch hier sehr viel Spaß und Daniel initiierte mit 35 Aufsprüngen in der Minute einen kleinen Aufsprungwettbewerb... Ergänzt wurde diese Indooraktivität von ihm auf einem zweiten Gerät, wo der Voltigierer den Lehrgangsteilnehmern viele Tipps zur Balance auf dem Pferd und zum Thema Körperbeherrschung gab. In diesen absoluten Trainingsgenuss kamen nach dem Ende des Linienrichterlehrgangs natürlich auch die "Großen".
Danke Daniel, dass Du Dir so viel Zeit für uns genommen hast!!

Am Ostersonntag fand ein kleines Mounted-Games-Turnier statt, wo die Teilnehmer auf Einzel, Pairs und Mannschaften aufgeteilt wurden. Jede Klasse absolvierte jeweils eine Quali und das Finale. Hochachtung an dieser Stelle vor allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern - die Temperaturen waren teilweise so heftig, dass manchen Reitern vor Kälte das Spielzeug aus der Hand fiel...
Durchgehalten und gekämpft haben alle und am Ende gab es eine feine, kleine Siegerehrung.

Ein Dankeschön geht an dieser Stelle an die Gemeinde Löbnitz, namentlich Herrn Bürgermeister Wohlschläger, der uns sehr bei der Orga unterstützt hat!
Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei Jan Karsten vom Wolteritzer Strand-Café für die dreitägige Versorgung mit warmen Essen!
Danke an Franzi vom SSZ Liebertwolkwitz für die Dressurstunde und an unsere Birgit für den Linienrichterlehrgang und das Richten am Sonntag!
Danke an die vielen Eltern, die gefahren, auf- und abgebaut und ihre sonstige Unterstützung angeboten haben!

Wir hoffen sehr, allen Lehrgangsteilnehmern hat das Wochenende gefallen und ihr habt möglichst viel gelernt, was ihr zukünftig anwenden könnt?
Gern möchten wir das Mounted Games Ostertraining zu einem festem Bestandteil im MG-Terminkalender machen und weiter optimieren. Bitte sagt uns deshalb auf jeden Fall, was wir zukünftig anders oder besser machen können, ja?!

Bis bald in der Arena!