Ponycamps in den Sommerferien

Jedes Jahr in den Sommerferien bietet der Ponyhof Wolteritz seine Ponycampwochen (Poca) an. Die erste Campwoche ist in der Regel auch für Anfänger sehr gut geeignet, während der zweite Durchgang sich vor allem an fortgeschrittene Reiterinnen und Reiter richtet.

Das Ponycamp startet zu den festgesetzten Terminen immer montags, wo wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis 09.30 Uhr bei uns auf dem Hof begrüßen. Das Camp endet am Freitag gegen 15.00 Uhr.

Übernachtet wird mit Vollverpflegung direkt auf dem Hof in unserer Blockhütte, die von seinen bisherigen Bewohnerinnen den liebevollen Spitznamen "Hühnerstall" bekommen hat.

Geritten wird zweimal täglich, auf dem Platz und/oder ins tolle Gelände des Leipziger Neuseenlandes (Schladitzer See). Außerdem gehen wir nach Möglichkeit oft (mit und ohne Pferde) baden und schaffen außerdem den Ausgleich zur sportlichen Betätigung am Tag mit kreativen Angeboten am späten Nachmittag und Abend. Beliebt sind hier vor allem unsere selbstgestalteten Ponycamp-T-Shirts oder Shorts und der traditionelle Filmabend.

Natürlich gehören zu einem echten Ponycamp auch Lagerfeuerromantik und eine Nachtwanderung mit Überraschungen...

Interessierte Eltern und Kinder finden auf der Facebookseite des Ponyhofs ein paar Eindrücke und Impressionen der Ponycamp-Durchgänge der letzten Jahre.