Unser Konzept

Wir sind ein kleiner Reiterhof und legen großen Wert auf glückliche und angstfreie Kinder sowie glückliche Pferde in artgerechter Haltung. Wir wollen neben dem theoretischen Wissen den Umgang mit den Pferden und die Grundlagen des Reitens und Voltigierens vermitteln. Spiel und Spaß mit Pony und Kind stehen bei uns im Vordergrund.
Die Ausbilder haben Trainerlizenzen und freuen sich über interessierte Kinder, die Freude und Spaß beim Umgang mit Tieren haben.

Unser Reitunterricht ist mehr ein Erfahren zwischen Pony und Kind. Da ein Kind die Welt anders "erfühlt" als ein Erwachsener, wird auf eine spielerische, nicht leistungs-orientierte Ausbildung geachtet. In seinem natürlichen Entdeckungsdrang darf das Kind aber nicht überfordert werden, da auch sein Konzentrationsvermögen noch nicht mit dem eines Erwachsenen verglichen werden kann.

Beim Umgang mit den Tieren gemeinsam mit anderen Kindern werden Teamgeist, Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, Selbstbeherrschung und Verantwortungsbewußtsein geschult. Das Kind wird ganzheitlich im körperlichen, emotionalen, geistigen und sozialem Umgang angesprochen und gefördert. Im motorischen Bereich werden u.a. Gleichgewicht, Koordination, Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Losgelassenheit geschult. Im emotionalen Bereich sind Wahrnehmung, deuten des Ausdrucks der Ponys, Stärkung des Selbstbewußtseins und das Erleben der eigenen Grenzen und Kräfte als sehr wichtig zu nennen. Auch der soziale Bereich nimmt in der heutigen Zeit einen wichtigen Stellenwert ein - Akzeptieren und Einhalten bestimmter Regeln, Anerkennung der Leistung anderer, Eingliedern, Bereitschaft zu Kompromissen, helfen und Hilfe annehmen, Aufbau von Freundschaften, das Pferd als Partner zu sehen.

Jugendliche und fortgeschrittene Reiter werden entsprechend gefördert oder können das freizeitmäßige Reiten (z.B. ins herrliche Gelände) genießen. Das Kind wird durch den Umgang mit Ponys langfristig positiv geprägt, was wichtig ist für die persönliche Entwicklung. In der heutigen technisierten Welt ist es gerade für die Kinder wichtig, wieder einen Weg zurück zur Natur zu finden.